Alila Jebel Akhdar | Oman

Unberührte Natur soweit das Auge reicht – der grüne Berg „Jebel Akhdar“, eine Oase im rauen Hadjar-Gebirge. An diesem Ort, auf einer Felsklippe und über 2.000 Höhenmetern, liegt das Boutique-Hotel Alila Jebel Akhdar. Das höchstgelegene Hotel Omans wurde aus dem Gestein der Region errichtet und fügt sich somit dezent in die Umgebung ein. Durch die omanische Bauweise erinnert es an eine alte Festung mit schlichten, modernen Einflüssen. Damit die umliegende Landschaft so beeindruckend und einzigartig bleibt wie sie ist, wird hier ganz besonders viel Wert auf Nachhaltigkeit und einen schonenden Umgang mit der Natur gelegt.

Zimmer

Nur 78 Suiten befinden sich im Alila Jebel Akhdar. Der Einrichtungsstil folgt einer Mischung aus modernen und omanischen Elementen, die sich perfekt ergänzen.

Mountain View Suite
Die Mountain View Suiten liegen im oberen Teil des Hauptgebäudes. Sie verfügen über einen Balkon von dem man den Pool und die weiter hinten gelegene Felsschlucht sehen kann.
Horizon View Suite
Die Horizon View Suiten liegen im unteren Teil des Hauptgebäudes. Sie verfügen über eine Terrasse mit eindrucksvoller Aussicht.
Ridge View Suite
Die Ridge View Suiten liegen im ersten Stock. Sie verfügen über einen Balkon mit Aussicht über die Schlucht.
Jabal Terrace Suite
Im ersten Stock gelegen, besitzen die Jabal Terrace Suiten eine große Terrasse und einen geräumigen Wohnbereich.
Loft Suite
Die Loft Suiten bestehen aus zwei Etagen. Unten befinden sich ein Wohnzimmer, ein Badezimmer und die Terrasse. Oben hingegen findet man das Schlafzimmer mit En-Suite- Badezimmer. Aufgrund der Zimmereinteilung eignet sich die Suite auch für Familien.
Jabal Villa
Die beiden Jabal Villen verfügen über eine atemberaubende Aussicht. Sie bestehen aus zwei Schlafzimmern mit En-Suite-Badezimmer, einem großen Wohnzimmer, einem Essbereich und einer Küche. Zudem befinden sich hier ein Dampfbad, ein Jacuzzi und eine große Terrasse mit privatem Pool.

Kulinarik

Das Boutique-Hotel besitzt zwei erstklassige Restaurants. Das Juniper Restaurant bietet für jede Mahlzeit des Tages eine Auswahl an internationalen und arabischen Gerichten. Für die Zubereitung werden vor allem regionale Produkte verwendet. Beim Essen kann man hier den Blick auf das Gebirge genießen.
In der Rose Lounge werden leichte Gerichte und Drinks serviert. So kann man hier bei Sonnenuntergang wunderbar entspannen.

Lage

Gelegen auf dem Jebel Akhdar, dem grünen Berg Omans, und circa zweieinhalb Stunden von der Hauptstadt Muscat entfernt, verfügt das Alila Jebel Akhdar über eine perfekte Lage mit spektakulärer Aussicht. Es befindet sich auf 2.000 Metern Höhe und gewährt somit einen Ausblick über die rauen Felsen und Schluchten des Hadjar-Gebirges. In der Umgebung gibt es ursprüngliche Dörfer, Berge und Höhlen zu entdecken. Die Region ist die fruchtbarste Omans und wird deswegen landwirtschaftlich genutzt. Hier wachsen Granatäpfel, Pfirsiche und Aprikosen.

Aktivitäten

Die Umgebung des Hotels lädt zu Ausflügen und Abenteuern ein. Klettern, wandern oder echte omanische Dörfer und Städte erleben – die lokalen Guides kennen sich aus. Auch im Fitnessstudio, dem Pool mit Blick auf die Felsen und in den Jacuzzis lässt es sich verweilen. Wer Entspannung sucht, sollte den erstklassigen Spa-Bereich besuchen, wo man sich von Kopf bis Fuß verwöhnen lassen kann.

Haben Sie Interesse am the Chedi Muscat?

Kontaktieren Sie uns!