Einzigartige Reiseideen | Individuelle Beratung | 24std Concierge-Service | Geöffnet 08 - 22 Uhr

Kultur und Tradition

Große Sultan-Qabus-Moschee

Eines der größten und imposantesten Bauwerke im Oman ist die Sultan Qaboos Moschee in Muscat. Sie ist die wichtigste Moschee des Landes und gilt als eine der wichtigsten und größten Moscheen der Welt. Sie befindet sich in der Hauptstadt Muscat und besticht ihre Besucher mit den schönsten einzigartigen und traditionellen architektonischen Elementen. Die Grand Muscat-Moschee trägt den Namen ihres Erbauers, Sultan Qaboos, und wurde 2001 nach sechsjähriger Bauzeit offiziell eröffnet. Der gesamte Komplex wurde aus 300.000 Tonnen Sandstein gebaut und erstreckt sich über eine unglaubliche Fläche von 40.000 Quadratmetern. Der Komplex besteht aus einer großen Männergebetshalle, einer kleineren Frauengebetshalle, fünf Minaretten, die die fünf Säulen des Islam symbolisieren, zwei großen Bogengängen (arabisch „Riwaqs“), einem islamischen Informationszentrum und einer Bibliothek. Ziel des Bauprojekts war der Bau der größten Freitagsmoschee im Oman, um ein Zentrum zur Förderung der islamischen Literatur und Kultur und zur Verbreitung der Ibadi-Form des Islam zu schaffen.

Höhepunkte der Sultan-Qaboos-Moschee

Der Standort der Moschee an der Hauptstraße zwischen Muscat und Sib wurde wegen der guten Verkehrsanbindung bewusst gewählt. Sie können die Moschee auf dieser wichtigen Transitstrecke auch leicht vom Fahrzeug aus bewundern. Nichtmuslime können die Moschee von Samstag bis Donnerstag, 8 bis 11 Uhr, besuchen. Der Eintritt ist frei, aber Sie sollten immer die Regeln für den Besuch der Moschee beachten. Obwohl der Oman im Vergleich zu seinen Nachbarn Dubai und Abu Dhabi eher bescheiden und zurückhaltend wirkt, war ihr Budget für den Bau der „Sultan Qaboos Grand Mosque“ nicht gering. Daher kann man unter anderem die folgenden Höhepunkte dieses immensen und prächtigen Bauwerks bewundern:- Die Moschee bietet in ihrer Hauptgebetshalle Platz für 6.500 Gläubige und hat eine Gesamtkapazität von bis zu 22.000 Besuchern und Gläubigen, einschließlich der kleineren Hallen und Höfe.- Die Gebete werden in der Hauptgebetshalle auf einem der größten Teppiche der Welt geübt. Dieser mehr als 4.200 Meter breite Gebetsteppich ist ein meisterhaftes Kunstwerk, das aus vielen handgefertigten Einzelteilen von 600 Webern unter Verwendung von 22.000 Tonnen Teppichgewebe hergestellt wurde. Er ist 14 Meter hoch, wiegt acht Tonnen und ist mit Tausenden von Swarovski-Kristallen verziert. Der Kronleuchter wurde von der Firma Faustig aus der Nähe von München hergestellt und ist somit „Made in Germany“. Neben dem gewaltigen Kronleuchter zieren elf weitere prächtige Kronleuchter die Moschee. Eine riesige Kuppel von insgesamt 50 Metern Höhe bildet das beeindruckende Dach der Gebetshalle. Das Hauptminarett der Sultan-Qaboos-Moschee in Muskat ist unglaubliche 91,5 Meter hoch. 20.000 Bücher über Wissenschaft und Kulturerbe sind in der dreistöckigen Bibliothek dieses fantastischen architektonischen Meisterwerks untergebracht. Ein Besuch der Großen Moschee Muscat wird Ihnen den Atem rauben und ist ein Muss bei jeder Reise in den Oman.