Einzigartige Reiseideen | Individuelle Beratung | 24std Concierge-Service | Geöffnet 08 - 22 Uhr

Natur & Highlights

Faladsch

Die Faladsch bilden ein einzigartiges Bewässerungssystem in Oman. Fünf dieser Anlagen gehören seit 2006 zum UNESCO Weltkulturerbe. Die mitunter raffiniertesten Wassersysteme der Welt wurden einer Legende nach unter der Regentschaft von König Salomon erbaut, um die Not der Völker in den trockenen Regionen zu lindern. Deshalb ließ er diese unglaublichen Bewässerungskanäle der Faladsch entwerfen.

Heute ist weitläufig erforscht worden, dass die Perser die ersten Erbauer der Faladsch waren und diese einzigartigen Kanalsysteme errichteten. Das einfache wie wirksame Prinzip der Faladsch besteht in einer ausgeklügelten Technik: Durch das Umstellen und Versetzen von Klappen und Steinen wird Wasser über schmale Tunnel und angelegte Kanäle dorthin geleitet, wo es gerade benötigt wird. Unter Ausnutzung von Gefällen wird es kontrolliert an die Städte und Dörfer verteilt.

Das System ist immer noch intakt

Zurzeit sind 3000 bis 4500 der alten Bewässerungssysteme mit einer Gesamtlänge von über 1000 Kilometern als funktionierendes Wasserversorgungssystem im Einsatz.

In Oman werden drei Formen der Faladsch unterschieden:

• Die Aini-Afladsch, die direkt von Quellen gespeist wird
• Die Ghaili-Afladsch, die Wasser aus einem Wadi erhält und es über offene Kanäle zum Zielort leitet
• Die Iddi-Afladsch, die Grundwasser aus unterirdischen Brunnen nimmt und dieses in bis zu 20 m tiefen Tunneln mit minimalem Gefälle auf kilometerlangen Wegen ans Tageslicht befördert

Ein Wakir öffnet und schließt die Afladsch (Faladsch)-Kanäle nach einem genau festgelegten Zeitplan und leitet ca. alle sechs Stunden frisches Wasser zu den Zielorten. Besonders stolz ist Machthaber und Sultan Qaboos ibn Said darauf, dass der zehn Kilometer lange Tunnel schon seit über 200 Jahren funktioniert und Besucher heute noch von der erstaunlichen alten und doch innovativen Technik des Faladsch-Bewässerungssystems sichtlich beeindruckt sind.