Einzigartige Reiseideen | Individuelle Beratung | 24std Concierge-Service | Geöffnet 08 - 22 Uhr

Reisen in Oman

Alkohol & Oman

Umgang mit Alkohol

Oman ist ein arabisches Land. Die Staatsreligion hier ist der Islam. Auch wenn die Auslebung des Islams in Oman zu den sanftesten und am wenigsten strengen der Welt zählt, gibt es dennoch religiöse Regeln und Bräuche, die fest in den Glaubensansichten und den Gedanken der Menschen verankert sind. Alkohol ist ein Rausch- und Genussmittel, dessen Genuss Muslimen im Koran eindeutig verboten wird. Insofern ist es nur verständlich, dass der öffentliche Genuss von Alkohol in Oman auch gesetzlich verboten ist. Doch das bedeutet nicht, dass man als Europäer im Urlaub komplett auf Alkohol verzichten muss.

Hotelrestaurants und lizenzierte Restaurants, Bars und Nachtclubs schenken aus

In eigentlich jedem Hotelrestaurant und in der Minibar im eigenen Zimmer wird man Alkohol angeboten bekommen. Es gibt auch eine ganze Reihe von Restaurants, Bars und Nachtclubs, in denen ebenfalls Alkohol ausgeschenkt wird. Diese sind dann staatlich für den Ausschank alkoholischer Getränke zertifiziert. Wer ein Bier trinken möchte, wird hier auf durchaus bekannte Marken stoßen. So wird zumeist Amstel, Heineken, Carlsberg oder Forster ausgeschenkt – in guten Häusern sogar vom Fass. Was sehr wichtig ist: Wer mit dem Auto fährt, sollte sich unbedingt absolut an die 0,0 Promille Regel halten. In einem arabischen Land wie Oman haben die Behörden keinerlei Verständnis für Fahrer unter Alkoholeinfluss. Übrigens: Während des heiligen Fastenmonats Ramadan wird nirgendwo in Oman Alkohol ausgeschenkt.