Einzigartige Reiseideen | Individuelle Beratung | 24std Concierge-Service | Geöffnet 08 - 22 Uhr

Reisen in Oman

Nizwa

In der Region Nizwa leben gut 100’000 Menschen, die sich auf über 40 Dörfer und Oasen verteilen. Die Stadt Nizwa etwa ist mit Sicherheit einer der sehenswertesten Orte in Oman. Das architektonisch einmalige Fort der Stadt und die vielen grünen Gärten und ausgedehnten Palmenhaine geben der Stadt einen unverwechselbaren und urtümlichen Charme und Charakter. Die Oase selbst ist durchaus geschichtsträchtig – vor allem im 17. Jahrhundert war Nizwa ein blühendes Zentrum in Sachen Religion, Philosophie, Handel und Kunst. Die Märkte der Stadt und die verschiedenen Sehenswürdigkeiten in und um Nizwa herum führen dazu, dass viele, die Nizwa besucht haben, von einem Zustand des Schwebens zwischen der Geschichte und dem Jetzt sprechen. Die hervorragend restaurierten Fassaden alter Gebäude und Häuser tun ihr Übriges, um dem Besucher das Gefühl einer Stippvisite in einer Stadt aus 1001 Nacht zu vermitteln. Ein weiteres Charaktermerkmal der Stadt ist ihre Verbundenheit mit dem Silberschmiedehandwerk. Für die Silberschmiede in Oman ist Nizwa so etwas wie die Silber-Hauptstadt. So findet man hier neben Rosenwasser auch die traditionellen Khanjar auf den Märkten und in den Geschäften der Stadt. Von Nizwa aus kann man verschiedene Ausflüge in die Region machen. So ist beispielsweise das Jabrin Castle auf jeden Fall einen Besuch wert. Auch die Festung Hisn Tamah nahe der Stadt Bahla ist ein gern gewählter Ausflugsort in der Region.