Einzigartige Reiseideen | Individuelle Beratung | 24std Concierge-Service | Geöffnet 08 - 22 Uhr

Reisen in Oman

Oman Tourismus

Das Sultanat Oman auf der arabischen Halbinsel entwickelt sich im Tourismus auf nachhaltigem Weg stetig weiter. Die Philosophie ist hier grundlegend verschieden zu der der Nachbarländer wie etwa den Vereinigten Arabischen Emiraten. In Oman gibt es wenige Hotels, die jedoch auf sehr hohem Standard angesiedelt sind. Das Bild ist von wenigen Luxushotels geprägt, während man einfache Hotels oder Guesthouses selten sieht. Eine Studie des World Economic Forum (veröffentlicht im April 2017) setzt Oman auf den neunten Platz im Bereich Wachstum Tourismus.
Es bleibt der Charakter von sanftem Tourismus, denn hier passen sich die Hotels an das traditionelle Bild Omans an und nicht andersherum.
Von Europa aus fliegen viele Fluggesellschaften den internationalen Flughafen von Muscat an, jedoch meist über die Drehkreuze Dubai und Abu Dhabi. Die staatliche Airline Oman Air hat ihr Flugangebot in den letzten Jahren stark ausgeweitet und bietet mittlerweile auch Direktflüge aus Europa nach Oman an. Auch in den Süden Omans kommt man komfortabel über den Flughafen von Salalah.
Oman ist ein sehr sicheres Land zum Reisen, es gibt kaum Kriminalität. Laut der Studie des World Economic Forum (April 2017) ist Oman das viertsicherste Reiseland der Welt. Die moderne Infrastruktur in allen Landesteilen macht das Reisen in diesem Punkt äußerst sicher.
Aktuell konzentriert sich der Tourismus auf einen verhältnismäßig kleinen Teil des Landes. Dies hängt damit zusammen, dass Strand, Berge und Wüste so nah beieinander liegen wie in kaum einem anderen Land der Welt. Von der Hauptstadt Muscat braucht man mit dem Auto ca. zwei Stunden bis ins Hadjar-Gebirge mit seinen 3000 Meter hohen Gipfeln. Die gleiche Fahrzeit benötigt man, um in die Wahiba Sands-Wüste zu gelangen. Diese Gegebenheiten machen Oman zu einem hervorragenden Rundreiseland.
Die Einwohner Omans sind fast ausschließlich Muslime. Die Mehrheit gehört der Glaubensrichtung der Ibaditen an. Die Menschen sind sehr gastfreundlich und hilfsbereit. Omanis sprechen in der Regel gutes Englisch.