Einzigartige Reiseideen | Individuelle Beratung | 24std Concierge-Service | Geöffnet 08 - 22 Uhr

IHR CANVAS CLUB ERLEBNIS

Ob für eine oder gleich zwei Nächte. Was Sie bei uns erwartet, ist ein kleines Wüstenabenteuer mit grandioser Übernachtung im Beduinenzelt, mitten in einer der schönsten Sandwüsten der Welt. Genießen Sie die absolute Stille der Wüstennacht und lassen Sie sich vom unvergleichlichen Sternenhimmel in den wahrscheinlich ruhigsten Schlaf ihres Lebens wiegen. Perfekt ausgeruht gibt es am nächsten Morgen nur eine Frage – Wüstenfuchs oder Oasenstürmer?
Abenteuer können mit unseren Profi-Guides in die Tiefen der Wüste vordringen und sich in die Geheimnisse der Beduinen einweihen lassen. Wer es lieber ganz entspannt mag, kann sich von dem traumhaften Naturambiente einer Oase verzaubern lassen und sich bei einem einmaligen Wüstenbad abkühlen.

Weiter >>

GUT FESTHALTEN

Mit dem Landcruiser Jeep geht es durch unberührte Dünenlandschaften hinweg und an freilaufenden Kamelen vorbei, 30 km tief in die wunderschöne Wahiba Sands Wüste.

Weiter >>

UMSTEIGEN BITTE!

Es gibt nur eine stilechte Art in ein traditionelles Beduinencamp zu gelangen – mit dem Kamel! Also hoch zu den Höckern und schon geht es im gemütlichen Schaukelgang dem Sonnenuntergang entgegen Richtung Camp. Das Gepäck bringen wir währenddessen sicher per Jeep ins Camp.

Weiter >>

STATION DÜNENPANORAMA

Auf der Sanddüne oberhalb des Camps begrüßt Sie der Campmanager, damit Sie einen ersten Blick auf ihr Wüstendomizil werfen können – und einiges mehr. Wir verraten nur soviel: Die Wüste für sich allein – welch magischer Moment…

Weiter >>

ENDSPURT!

Fast angekommen, nur noch ein kurzer Ritt mit dem Kamel die Düne hinab. Hier wartet das eigens für Sie aufgebaute Luxuscamp, bestehend aus Schlafzimmerzelt, einem Majilis zum Relaxen und einem Badezimmer unter freiem Himmel. Zur Begrüßung erstmal ein erfrischendes Getränk – für alle weiteren Wünsche steht ihnen jederzeit ihr privater Koch und unser Team zur Verfügung.

Weiter >>

LAGERFEUER DELUXE

Setzen Sie sich ans Lagerfeuer, schauen Sie beim Live-Cooking zu und genießen Sie die unvergleichliche Stimmung im Camp bei Kerzenschein – etwa wie beim Candlelight Dinner. Über Ihnen Sorgt der spektakuläre Sternenhimel für einen garantiert unvergessliches Openair Erlebnis.

Weiter >>

Das Camp

Fernab von Hotels, den umliegenden Dörfern und Tagesbesuchern, errichten wir für unsere Kunden unser privates Glamping Camp inmitten der Dünenlandschaften der Wahiba Wüste. In unseren von den Souks des Orients ausgestatten Zelten genießen Sie bei Lagerfeuer nichts als den Sternehimmel, Ruhe und die Schönheit der Natur. Für Ihr leibliches Wohl sorgt unser 5-köpfiges Team um Campmanager Ali, der bei frisch gebackenem Brot und arabischen Köstlichkeiten auf Wunsch gerne seine besten Geschichten aus seinem Leben in der Wüste teilt.

Knapp 6 Meter Durchmesser, kombiniert mit einer Innenhöhe von 3 Metern. Mit diesen Maßen ähneln unsere Zelte einer kleiner Wüstenkathedrale und verwöhnen Sie mit einem ebenso luftigen wie komfortablen Raumangebot. Die Zelte variieren leicht in der Größe und bieten bequem Platz für bis zu vier Erwachsene.

Mehr erfahren

Absolute Stille und ein Sternenhimmel zum Träumen.

Kombiniert mit unseren komfortablen Premium-Federkernmatratzen und Bettdecken, steht einem unvergleichlichen Schlaferlebnis nichts mehr im Wege.

Mehr erfahren

Ihr ganz privates Badezelt.

Erfrischen Sie sich jederzeit und genießen Sie das einmalige Erlebnis einer Wüstendusche (mit Sternenpanorama). Ausgestattet mit heiße Dusche, Handwaschbecken und einer chemischen Toilette, bleiben keine Glamping-Wünsche offen.

Mehr erfahren

Badezelt

Badezelt

Der Majlis ist das „Wohnzimmer“ der Beduinen und traditioneller Treffpunkt für Familie und Freunde.

Hier können Sie in elegantem Ambiente ein Candlelight-Dinner genießen, das einmalige Naturpanorama bestaunen oder auf einem der orientalischen Kissen die Wüstenstille auf sich wirken lassen und einfach nichts tun.

Mehr erfahren

Rezepte von der Großmutter

Ali, geht zurück ins Küchenzelt, wo Faheem, Russel und Abdul bereits dabei sind, das Essen vorzubereiten. Faheem knetet den Teig für sein frisches Fladenbrot, das er anschließend am Feuer ausrollt und bäckt. Abdul bereitet das Hühnchen vor, welches unter der Glut des Lagerfeuers mit Gemüse und frischem Thymian gegart wird.
Im Team wird das zubereitet was jeder Einzelne zu Hause kennen und lieben gelernt hat. Die Zutaten werden täglich frisch auf den lokalen Märkten am Rande der Wüste eingekauft.

Rezepte von der Großmutter

Ohne Schlips und Fliege

Canvas Club setzt seit Beginn darauf, seinem Team in der Wüste keinerlei Vorgaben zu machen. Jeder soll sich komplett so geben, wie er ist!
Außer dem kleinen 1 x 1 des Hotelservices, dass jeder zu Beginn der Saison mit auf dem Weg bekommt, soll gelacht, Persönliches erzählt und eben auch die eigenen Rezepte gekocht werden. Es sind die Einblicke in den Alltag in der Wüste, die Geschichten über die Familie und Legenden über besondere Kamele, die zum Nachdenken anregen.

Ohne Schlips und Fliege

Zeit ist der neue Luxus

…und genau die findet man in der Wüste zur Genüge. Im Canvas Club Camp gibt es Solarbetrieb und weder Quad Bikes noch Handyempfang.
Jeder Gast entscheidet selbst ob er sich lieber mit seinen Liebsten zurückziehen, etwas lesen, Karten spielen oder einfach nur die Ruhe, Sterne und das Lagerfeuer genießen möchte.

Wer allerdings Lust hat, kann den Geschichten des Teams lauschen und die Bräuche und Lebensweisen kennen und verstehen lernen. Nicht allzu selten hilft genau dieser Austausch zu Entspannen und sich neu zu finden.

Zeit ist der neue Luxus

Das Team vor Ort

General Manager

Maik

Für den gebürtigen Kölner sind Oman und die Wahiba Wüste über die Jahre zur Heimat geworden. Maik hat das Team zusammengestellt, trainiert und auf die Canvas Club Philosophie eingeschworen und dafür gesorgt, dass Canvas Club Glamping sich in der DACH Region zum Marktführer etabliert hat.

Nach ein paar Tagen in seinem Büro in Muscat zieht es ihn oft wieder in die Wüste und so betreut er auch heute noch viele Buchungen persönlich und freut sich seine Erfahrungen aus dem Sultanat Oman und der Wüste mit unseren Gästen teilen zu können.

Camp Manager

Ali

Ali ist seit der ersten Stunde Teil des Canvas Club Teams und blickt auf über 15 Jahre Erfahrung in der Wüste zurück. Seine tiefe Liebe für das Leben, die Natur und die Stille der Wüste ziehen einen sofort in seinen Bann und es gibt kaum eine Frage auf die Ali nicht eine Geschichte aus dem Leben erzählen kann.  Die Gespräche am Lagerfeuer mit Ali sind oft das, was für viele den Aufenthalt im Canvas Club zu einem einprägsamen Erlebnis machen.

So hat 2018 der Filmer Marko Roth die Begegnung mit Ali komplett ohne jedes Skript zum Anlass für einen kleinen Kurzfilm „The Encounter“ genommen, der den Mensch Ali und das Erlebnis der Wüste wohl nicht besser hätte beschreiben können.

Lernen Sie Ali kennen

Abdul

Der Bruder von Hussain und lange Freund von Ali ist der älteste im Team und nennt die Wüste seit mehr als 12 Jahren sein zu Hause. Abdul weiß vor jedem Wetterbericht wann die Sonne scheint und kann den Gästen genau sagen hinter welcher Düne zu welcher Zeit der Mond über dem Sternenhimmel aufgeht.

Ohne Handy und andere technische Geräte genießt Abdul das Wüstenleben, die Ruhe und Natur seit langer Zeit und er ist mit seiner langen Erfahrung inmitten der Natur eine tolle Inspiration für unsere Gäste, die den Alltagsstress in ihrer Zeit bei uns möglichst weit hinter sich lassen.

Hussain

Abdul’s Bruder Hussain ist der jüngste im Team. Nach den vielen Geschichten über die Canvas Club Familie und Zeit in der Wüste ist er seinem Bruder gefolgt und ist im Team vor allem für die Technik zuständig. Das Camp wird komplett ohne Strom und Generator betrieben und die Solar-Technik und das autarke Arbeiten 40km in der Wüste stellt das Team vor tägliche Herausforderungen, die bisher aber immer gemeinschaftlich gelöst werden.

Morgens, bevor die Sonne aufgeht bäckt Hussain mit Faheem gerne frisches Brot nach alter Beduinen Manier, Mehl, Wasser, etwas Salz und Feuerholz sowie einen heißen Stein sind alles was sie dafür benötigen.

Faheem

Faheem ist seit zwei Jahren Teil der Canvas Club Familie und die „alten Hasen“ haben dem gutaussehenden, leidenschaftlichen Sänger auf den ersten Blick keine Woche in der Wüste zugetraut.

Heute ist Faheem nicht mehr wegzudenken und für Abdul und Ali wie ein Sohn geworden, der sich bei Canvas Club viel mit neuen Ideen einbringt.  In der Wüstenküche ist Faheem der Chef und es wird nur das gekocht, was jeder im Team von zu Hause kennt und auf den Märkten der Region täglich frisch verfügbar ist.

Sarwar

Sarwar ist der Neuzugang im Team doch er macht den Eindruck als wäre er noch nie woanders gewesen als zwischen den Sanddünen der Wahiba in unserem privaten Wüstencamp.

Bisher gibt es keinen Tag an dem Sarwar nicht über beide Ohren strahlt und mit seinem ansteckenden Lächeln unseren Gästen jeden Wunsch von den Lippen abliest.

Ansprechpartner

Tiffany Iseli

Ihr Oman Experte

Tiffany Iseli